Buxtehude-Harsefelder Eisenbahnfreunde e.V.

 

Aufarbeiten der Drehgestellrahmen

In der Woche vom 10.02.2020 bis zum 14.02.2020 hat uns die EVB in Bremervörde Platz in ihrer Werkstatthalle zur Verfügung gestellt. Am Montag wurden die bisher auf einem K-Wagen gelagerten Drehgestellrahmen in die Werkstatthalle gebracht. Wir haben dort die Drehgestellrahmen von Rost und alter Farbe befreit. Diese sollen im Anschluss wieder mit neuer Farbe versorgt werden. Dabei musste desöfteren der nahegelegene Baumarkt aufgesucht werden um Werkzeuge einzukaufen. Desweiteren wurden weitere Bauteile, wie Puffer und Zughaken, nach Harsefeld verbracht um diese dort einer Aufarbeitung zu unterziehen.

In der darauffolgenden Woche wurden die Drehgestelle von Mitarbeitern der EVB lackiert, sodass diese jetzt wieder in einem Top-Zustand sind. Im Anschluss an diese Arbeiten wurden die Drehgestellerahmen mit Unterstützung durch ein Vereinsmitglied wieder auf den K-Wagen verladen, um sie dort zu lagern bis alle anderen Komponenten der Drehgestelle aufgearbeitet sind.